Über uns!


Der Name Blecherne Sait'n leitet sich aus dem Blechinstrument (Tuba) und den Saiteninstrumenten (Zither, Gitarre) ab.

Die Gruppe besteht aus dem Ehepaar Ingrid und Franz Gericke aus Schnaittenbach und Sepp Donhauser aus Etzelwang,
im oberpfälzischen Landkreis Amberg-Sulzbach in Bayern.

Bekannt sind sie aus Funk und Fernsehen, u.a. Brettl-Spitzen, Zwischen Spessart und Karwendel, (Bayerisches Fernsehen),
regelmäßige Ausstrahlungen von Musikantentreffen (Oberpfalz TV ) und im Rundfunk BR1, BR Heimat.

In einzigartiger Kombination mit brillierender Zither, Gitarre und leiser Tuba überzeugt das Trio mit echter Volksmusik mit modernen Tradimix-Elementen.
Dabei gelingt es der Tuba sich sehr gefühlvoll anzupassen.

Besonders herausragend sind die „selber” gestrickte Couplets mit eigenem Text, die auf hintersinnige, lustige Weise das oberpfälzer Leben in Mundart beschreiben.
Außergewöhnlich sind auch die Louis Armstrong Imitationen von Franz Gericke, mit denen er bereits 4 x bei SAT1 und RTL in Shows aufgetreten ist.
Darüber hinaus ist die Gruppe u.a. mit Konzerttourneen in Schottland, USA und Russland und Auftritten in Tschechien überregional bekannt.

Besetzung:
Ingrid Gericke (staatl. gepr. Zitherlehrerin)Zither, (Harfe, Raffele), Gesang
Franz Gericke Tuba, Gesang
Josef Donhauser Gitarre, Gesang
Einsatzbereiche:
Weltliche Feste und Feiern(Geburtstage, Firmenjubiläen,..)
Hoagartn, Musikkabarett(Musikantentreffen,..)
aber auch ruhige, besinnliche, kirchliche und weltliche Konzerte und Anlässe(Messen, Taufen, Hochzeiten,..)
Ehrungen:
20092. Platz beim Zwieseler Fink
2013 Kulturpreis der Stadt Schnaittenbach
Höhepunkte:
2011Konzerttournee für das Deutsche Konsulat in Russland
2014 Fernsehshow Brettl- Spitzen im Hofbräuhaus in München (Ausstrahlung der Show im Bayerischen Fernsehen)
2014mit Traudi Siferlinger im BR Fernsehen „Zwischen Spessart und Karwendel“
2014 Brunnenfest in München, Reportage bei münchen.TV
©Die Blechernen Sait`n